Multisportler Maik Becker

Multisportler, Triathlet, Läufer, Outdoorsüchtiger, Reisender, Vater, Unternehmer, Autor

 

Wird seit 2013, nach Diagnose Meniskusschaden, von Dr. Konrad Smolinski betreut. Aufbau mittels systematischer Trainingsplanung (keine OP notwendig).

 

Seitdem 4 Lang-/Ironman Distanzen, diverse 70.3 u.a. in Philippinen, Panama, Malaysia, Vietnam absolviert.

 

Seit 2017 Spezialisierung auf Ultra-/Mehrtagesläufe.

 

Nachfolgend eine (kleine) Auswahl der bedeutendsten Lauferlebnisse:

  • Lavaredo Ultra Trail, Italien 120km
  • TMBT Borneo, Malaysia, 100km
  • Kilimanjaro Stage Run, Tansania 280km
  • 24 Stunden Lauf Basel
  • 2x Comrades Marathon, Südafrika 90km
  • 2x Khardung La Challenge, Ladakh, 72km über Pass 5370m
  • 3. Platz Run the Rann, Indien 100 Meilen (erster hundert Meiler)
  • 6. Platz The Ancient Khmer Path, Kambodscha 220km
  • 5. Platz The Way of Legends, Spanien 250km
  • 18. Gobi March, Mongolei 250km
  • 6. Platz The Hidden Treasure, Albanien 220km
  • 4. Platz Atacama Crossing, Chile 250km
  • 8. Platz Everest Trail Race, Nepal 160km
  • 5. Platz The Last Desert, Antarktis 250km

 

Motto: Je länger, je besser

Aktuelles Projekt: Run for Children
(7 Monate, 7 Kontinente, 7 Multistage Läufe) 
www.runforchildren.ch

Spitzname in Läuferkreisen: the machine

www.actreme.com