Das Team des RAAM Racer Development, mit den Racern Nicole Bauer, Sven Ole Müller, Lars Schlutter und Robby Wilke, konnte im Jahr 2016 am Race Across America teilnehmen und in der Kategorie 4 Person Mixed (< 50 Jahre) gewinnen. Das Race Across America gilt als härtestes Radrennen der Welt und führt über 4.830 km und 38.000 Höhenmeter durch 15 U.S. Bundesstaaten und 4 Zeitzonen.

 

Dr. Konrad Smolinski bereitete das Team als Trainer auf diesen Extremwettkampf vor. Nach der sehr erfolgreichen Zusammenarbeit sind für die Zukunft weitere gemeinsame Projekte und Extremsport-Herausforderungen geplant.  

Der Film „RAAM – Ride Hard Or Go Home“!