Review Trainingsplan 10km von KS Sportsworld

Seit 7 Jahren zählt der Laufsport zu meinen größten Hobbys. Egal welche Umstände gerade mein Leben geprägt haben, das Laufen war immer meine Konstante, mein Ventil und mein Ausbrecher aus dem Alltag. Laufen bedeutete für mich Freiheit, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit. Die letzten 12 Wochen durfte ich mit KS Sportsworld zusammenarbeiten und in dieser Zeit hat KS mir ganz neue Facetten des Sports aufgezeigt: Disziplin, Kämpfergeist und Durchhaltevermögen. Noch nie zuvor bin ich so an meine Grenzen gegangen und habe so einen starken Willen entwickelt wie in dieser Zeit. Ich bin über mich hinausgewachsen, bin mental stärker geworden und war noch nie so motiviert, wie ich es jetzt bin. Das Laufen war schon immer meine Leidenschaft, aber durch KS habe ich es nochmal auf eine ganz andere Weise lieben gelernt.

Aber nun erst mal auf Anfang: Ich hatte mich bei KS Sportsworld für den Trainingsplan 10km unter 45min entschieden. Mein Ziel war es, meine Bestzeit zu knacken und dafür hatte ich mir den 10km-Lauf im Rahmen des Elstertalmarathons herausgesucht. Also startete ich pünktlich 12 Wochen vor dem Wettkampf in den Plan. 

Mir wurde von meinem Trainer Michael der Tipp gegeben, mir für das Training einen Brustgurt anzuschaffen. Mithilfe eines Feldtests konnte ich meine maximale Herzfrequenz bestimmen und konnte anhand dieser meine verschiedenen Trainingsbereiche optimal ermitteln. Ich bin vorher nie nach der Herzfrequenz gelaufen, fand es aber eine super spannende Erfahrung und möchte es auch jetzt nicht mehr missen, da man seine Leistung und das Körpergefühl natürlich durch die Messung an der Brust viel genauer analysieren kann. 

Als Trainingsplattform wird TIME2TRI genutzt, welche auch als App verfügbar ist und in der sich der Trainingskalender mit allen wichtige Informationen und Hinweisen befindet. Die App ist super strukturiert, selbsterklärend und einfach zu bedienen. Ich habe sie eigentlich nur auf dem Handy genutzt, was total praktisch war, da man so seinen Trainingsplan immer und überall mitnehmen konnte.

KS Sportsworld legt nicht nur Wert auf die Laufeinheiten sondern auch auf Mobilität, Kraft, Stabilität und Regeneration. Diese Faktoren hatte ich bisher immer total vernachlässigt und erst jetzt habe ich durch den Plan gelernt, wie wichtig es ist, alle Komponenten gemeinsam zu vereinen, um ein erfolgreiches Training und eine Leistungssteigerung zu erzielen. Durch anschauliche Bilder konnte ich meine täglichen Dehnungs-Kraft-oder Stabiprogramme optimal durchführen und oft waren sogar Videos im Plan enthalten, sodass ich die Übungen sogar gemeinsam mit den Trainern von KS über den Bildschirm absolvieren konnte. Durch die Videos konnte ich die Bewegungsabläufe nochmal viel besser nachvollziehen als über den reinen Text und mit der Musik im Ohr und den motivierenden Worten der Trainer habe mich tatsächlich oft so gefühlt, als wäre ich gerade wirklich live mit dabei in Mayas Garten oder im Trainingsstudio von KS.

Wenn irgendetwas unklar war, konnte ich mich rund um die Uhr bei meinem Trainer Michael melden. Wir standen im ständigen Austausch, haben regelmäßig telefoniert und er war immer auf dem neuesten Stand meiner Trainingsdaten und meiner Leistungsform. Bei ihm muss ich mich an dieser Stelle noch einmal von Herzen bedanken, denn er hatte immer ein offenes Ohr, hat sich Zeit genommen, mich motiviert, angespornt, ermutigt und hat mir immer die besten Tipps, Hinweise und Anregungen gegeben.

Von Anfang bis Ende habe ich mich optimal betreut gefühlt und bin auch mehr als zufrieden mit den Inhalten meines Trainingsplans. Die Einheiten waren sinnvoll durchdacht, die Intensitäten waren gut auf mein Leistungsvermögen abgestimmt, ich war nach dem Training zwar immer kaputt, aber hatte nie das Gefühl, dass das Training mein Limit vollkommen übersteigt. Und dies hat sich dann auch bei meinem abschließenden Wettkampf bestätigt: ich konnte Bestzeit laufen und bin knapp 42min gelaufen, auch wenn man sagen muss, dass die 10km-Strecke leider nicht ganz richtig vermessen wurde. Aber ich bin super glücklich mit dem Ergebnis und fühle mich von Grund auf auch viel fitter, spritziger und mobiler. Außerdem habe ich durch dieses ambitionierte und leistungsorientierte Training Blut geleckt und möchte noch viel mehr erreichen und habe einfach Lust darauf, meine Grenzen neu zu setzen und mein Potential auszuschöpfen.

KS Sportsworld hat mir, auch wenn es übertrieben klingt, neue Welten eröffnet, indem mir neue Reize gesetzt wurden und ich in eine Form gebracht wurde, von der ich früher nur geträumt habe. Ich bin unglaublich dankbar für diese Erfahrung und kann jedem nur empfehlen, sich selbst davon zu überzeugen.

 

 

Autor: Fabienne S.

Weitere Beiträge

Seit 7 Jahren zählt der Laufsport zu meinen größten Hobbys. Egal welche Umstände gerade mein Leben geprägt haben, das Laufen war immer meine...

Weiterlesen

Zuletzt hatte ich von der Insel Lanzarote unmittelbar vor meiner Teilnahme am legendären Ironman berichtet. Leider verlief der Wettkampf nicht...

Weiterlesen

Zwischen 25 und 30 Grad, teilweise bewölkt, teilweise strahlend blauer Himmel und vor allem ein seit Tagen anhaltender extrem starker Wind – das ist...

Weiterlesen

Die finalen Vorbereitungen in Dubai hatten super geklappt, wenngleich der Verkehr eine Herausforderung für das Radfahren darstellte. Die Stadt ist...

Weiterlesen

Zuletzt hatte ich von meinem Trainingslager auf Lanzarote einschließlich der spannenden Rückreise Ende Januar berichtet. Zurück in Deutschland kam...

Weiterlesen

Während Hubert Hammerl und ich unsere Anreise wie zuletzt beschrieben den Umständen entsprechend ganz gut planten und vorbereiteten, war die Luft...

Weiterlesen

Zum Jahreswechsel hatte ich von der Sehnsucht nach dem üblichen DezemberTrainingslager berichtet und schlussendlich festgestellt, dass man sich auch...

Weiterlesen

Es ist Dezember, das heißt um 16 Uhr wird es sukzessive dunkel, es ist kalt und meistens nass. Normalerweise wäre ich in diesem Monat zwei Wochen im...

Weiterlesen

Die Firma KS-SPORTSWORLD, welche unter der Leitung des Sportwissenschaftlers Dr. Konrad Smolinski bereits in den vergangenen Jahren mit nationalen und...

Weiterlesen

Ende Oktober diesen Jahres wurde nach Tagung der Bund-Länder Konferenz eine weitere „Verordnung über außerordentliche Sondermaßnahmen zur Eindämmung...

Weiterlesen